Inhaltsverzeichnis

Maus Mäuse

Aktive Hilfe

Pflegestellen
Flugpaten
Kontrollen
Tiere ertrinken
Tierheim Helfer
Sachspenden
Homepagehile
Tier Transport
Patenschaft
Sponsoring

 
       

  

 Rettung von Tieren aus dem Swimmingpool usw.

  

 

Es ertrinken alljährlich abertausende Katzen, Igel, Marder, selbst Hunde, kleine Füchse, aber auch Frösche, Kröten, Käfer, Mäuse usw.

 

Ertrinken - ein fürchterlicher Tod für alle Lebewesen. Ob es sich hier um eine Katze, ein Eichhörnchen, eine Maus, einen Igel oder einen Käfer handelt - Alle kämpfen hier ums Überleben. Auch Tiere die schwimmen können, wie Katzen und Hunde, können keine Steilwände erklimmen.

 

Um dieses Risiko etwas zu minimieren, ein paar Tipps:

Gefährlich werden können z.B. Swimmingpool, Planschbecken, Regentonnen, Wasserbecken und Gullies, aber auch jeder Kellerschacht kann zum Hungertod kleiner Tiere wie Mäuse führen.

Aus diesem Grund sollte man Rettungsmöglichkeiten bieten.

 

Taue, Seile oder Bretter können am Beckenrand des Pools befestigt werden. Bei großen Wasserflächen bitte an mehreren Stellen befestigen, da ein ertrinkendes Tier manchmal nicht die Kraft hat, sich die Rettungsmöglichkeit zu suchen.

 

 

Swimmingpool-Rettungssteg für Katzen, Igel, Hunde etc. - NEUHEIT!!!!
 
Endlich gibt es absolut sichere Ausstiegshilfen für Swimmingpools, die kleinere und grössere Tiere als Rettungsssteg vor dem qualvollen Ertrinken in Swimmingpools rettet. Das Produkt kommt aus den USA, für das deutschsprachige Europa ist der Vertrieb in der Schweiz. 

 

Tiere ertrinken  

 

 

 

 ---------

ABC - TIERSCHUTZ Copyright © 2004