Inhaltsverzeichnis

 

Meerschweinchen

Haltung

Käfig selber bauen

Rassen

Vermittlung

Faltblätter

Bücher

Links

Einkaufen

       

 

Meerschweinchenrassen               Meerschweinchen Rassen

Bei Meerschweinchen wird die Rasse unterschieden durch: 

Langhaarige, Kurzhaarige, Gelockt und Glatthaar sowie mit Wirbel. 

Viele Meerschweinchen sind aber Mischlinge verschiedener Rassen. 

 

 

Kurzhaarrassen Meerschweinchen:

 

Glatthaar: Kurzes glattes Fell, dass keine Wirbel zeigt und eng am Körper anliegt.
Kräftige Kopf ,die Ohren sind unbehaart.

 

Satin:  Dünne, feine Haare mit seidigem Glanz.

 

Crested (Schopf): Sieht aus wie ein Glatthaar Meerschweinchen, 

hat aber auch dem Kopf eine Rosette.

 

Englisch Crested: Körperfarbe und Rosette sind gleich
Amerikanisch Crested: Rosette ist weiß, die Körperfarbe einfarbig.

 

Rex: Sehr krauses Fell, ca. 2 cm lang.

 

Teddys: Sehr krauses Fell. Sehen den Rex Meerschweinchen sehr ähnlich.

 

Rosetten: Fell: ca.3-4cm lang und mit vielen Rosetten. 

 

 

Langhaar Meerschweinchen

 

Peruaner: 2 Rosetten auf der Hüfte. Langes Pony im Gesicht.

 

Alpaka:  Ein Peruaner, nur mit  lockigem Fell.

 

Shelties: Langhaarmeerschweinchen Wirbel. Das Pony ist kurz.

 

Coronets: Wie die Shelties, nur mit Stirnrosette.

 

Texel: Wie die Shelties, aber mit dichtem, lockigem Fell.

 

Merino: Ein Coronets, nur mit lockiges Fell und Stirnrosette.

 

Angora: Das Angor Meerschweinchen hat langes Fell mit vielen Wirbeln.

 

   

 

 

 

 ---------

ABC - TIERSCHUTZ Copyright © 2004