Inhaltsverzeichnis

 

Meerschweinchen

Haltung

Käfig selber bauen

Rassen

Vermittlung

Faltblätter

Bücher

Links

Einkaufen

Artikel

       

 

 

Meerschweinchen

 

Einzelgänger oder in Gruppen?

Meerschweinchen sind gesellige Tiere, die in einer Meerschweinchengruppe leben wollen.

Auf keinen Fall Einzelhaltung. 

Ein Kaninchen bietet keinen Ersatz für ein zweites Meerschweinchen. Auch wenn die 

Verkäufer vieler Zoogeschäfte dazu raten. Kaninchen und Meerschweinchen vertragen 

sich zwar, sprechen aber nicht die selbe Sprache. Ähnlich wie Hund und Katze. 

Also bitte bitte mindestens zwei Meerschweinchen. Am besten ein Pärchen. 

Unbedingt muss das Männchen kastriert werden. 

 

 

Tagaktiv oder Nachtaktiv?

Meerschweinchen sind tagaktive Tiere.

 

Lebenserwartung: 

Ca. 6 Jahre

 

Ernährung

Sauberes Wasser und Heu müssen immer Vorhanden sein und Grünfutter wie Gras uns Salat.

Dazu kommen die Leckereien: Möhren, Stangensellerie, Äpfel, Petersilie, Salbei, 

Erdbeeren und Gras wie Löwenzahn...

Auch die Zähne der Meerschweinchen müssen gewetzt werden. Dazu geben Sie dem 

Meerschweinchen hartes Brot und Semmeln sowie Zweige der Bäume: Obstbäume, 

Buche, Haselnuss, Weide

Thema Ernährung: Ein gesundes Meeri braucht kaum Trockenfutter. Brot und Semmeln sind auch sehr schlecht, und bei den Zweigen muss man vorsichtig sein. Gut sind Apfelzweige, Hainbuche... Allerdings sollte man z. B. keine Esche, Linde verfüttern.

 

 

Der Meerschweinchenkäfig

Der Käfig muss sehr groß sein. 

Der Käfig muss vor Zugluft geschützt werden. Meerschweinchen dürfen auch nicht 

der prallen Sonne ausgesetzt sein. Außerdem sollte der Meerschweinchenkäfig 

dort stehen, wo selten Lärm herscht.

Pro Tier rechnet man mindestens 0,5 qm Käfig. Also mindestens einen 120er Käfig mit 2. Etage.

Und täglich Freilauf.

Beim Kauf müssen sie darauf Achten, dass der Käfig so gestaltet ist, 

dass die Meerschweinchen nicht am Plastik knabbern können. Holz, Keramik  ist immer die 

bessere Auswahl.

Einen perfektes Meerschweinchenheim  gibt's leider nicht in den Zoogeschäften. 

Da müssen Sie schon selber kreativ werden. Meerschweinchenkäfige 

selber bauen: http://www.mel-s.de

 

 

Meerschweinchenzubehör

Schlafhäuschen, Futter- und Wasserschüssel, Heuraufe, Häuschen und weitere 

Versteckmöglichkeiten sind ein Muss. Auch Schuhschachteln und Papprollen sind 

eine willkommene Spielmöglichkeit für Meerschweinchen.

Ungeeignet für Meerschweinchen  sind Plastikteile im Käfig.

 

 

Eignung für Kinder 

Nein, Kinder bis 12 Jahre sind keine geeigneten Halter. 

Die Gründe:

Ein Kind unter 12 Jahren sollte keine Verantwortung für ein Tier übernehmen müssen.

Nicht jedes Meerschweinchen will schmusen.

Meerschweinchen sind sehr sensible Tier, die am Schock sterben können. So kann ständiges 

Hundegebell oder Kindergeschrei, laute Musik usw. die Meerschweinchen krank machen.

Ein Meerschweinchenkäfig gehört auch nicht ins Kinderzimmer. Allgemein gilt, dass der Käfig 

nicht in ein Zimmer gehört, wo Menschen schlafen müssen. 

 

   

 

 

 

 ---------

ABC - TIERSCHUTZ Copyright © 2004