Inhaltsverzeichnis

Katzen

Katzenhaltung

Vermittlung Katzen
Katzenrassen
Katzen Krankheiten
Katzenleukämie
Katzenseuche
Katzenschnupfen
Katzenkrankheit FIP
Katzenkrankheit FIV
Tasso Register
Tiernotruf
Kastration
Katzenvermehrung
Versicherung
Katzenammen
Gedichte & Zitate
Katzen ertrinken
Katzenpensionen
Einkaufen
Bücher
Katzen Fanartikel

 

 

 
       

  

Buchtipps Rund um die Katze

Katzenbücher 

Miez Miez - na komm. Artgerechte Katzenhaltung in der Wohnung.
von Sabine Schroll
Katzen in der Wohnung
Ethologische Grundlagen + kreative Gestaltung
Aktuell - praxisorientiert - kompetent
Zwei entscheidende Fragen bevor die Katze einzieht
Welche Katzen eignen sich für die Wohnung ?
Woher bekommt man eine passende Katze ?
Wie erleben Katzen ihre Umwelt ?
Wie kommunizieren Katzen ?
Katzengerechte Wohnungsgestaltung
Wellness für Katzen
Kann man Katzen erziehen ?
Clickertraining für Katzen

 

Katzenpsychologie
von Pam Johnson

Holen Sie sich einen Rat bei der Expertin. Die bekannte Tierpsychologin gibt wertvolle Tips.
Sechs Millionen Katzenbesitzer in Deutschland schätzen ihre Haustiere als angenehme Mitbewohner: ruhig, reinlich und genügsam. Aber was kann man tun, wenn plötzlich die Topfpflanze zum Katzenklo wird, der Wohnzimmerschrank als Kratzbaum dient oder morgens um sechs Katzenjammer angesagt ist?
Fragen Sie die erfahrene Katzenpsychologin Pam Johnson um Rat! Einfühlsam und mit viel Humor schildert Pam Johnson anschauliche Beispiele aus ihrer täglichen Praxis. Oft helfen bereits kleine Tricks, und eine gezielte Spieltherapie hat schon manche Katzenseele wieder ins Lot gebracht.
Schritt für Schritt erklärt die Expertin an typischen Fällen, wie man bei Aggressivität, Ängstlichkeit oder Krankheit am besten vorgeht. Und wer ihre nützlichen Hinweise zur artgerechten Haltung beherzigt, beugt von vornherein Problemen und Mißverständnissen vor

 

Was fehlt meiner Katze? Krankheiten erkennen und richtig behandeln
von Bruce Fogle

Erste Hilfe für Katzen
Was tun, wenn die Katze krank oder verletzt ist? Dieser praktische Ratgeber hilft bei der Diagnose und zeigt, wie man im Notfall richtig handelt. 27 Symptomchecklisten informieren über Krankheiten, Verletzungen, Auffälligkeiten und unterrichten darüber, wie man sie behandelt. Auch rassespezifische Krankheiten und Probleme werden hierbei angesprochen. Nützlich sind vor allem auch die Erste-Hilfe-Tipps: Untersuchungsmethoden, die richtigen Handgriffe, Medikamente geben, Wunden versorgen, etc. Die Tipps sind leicht verständlich und einfach umzusetzen - und sollte dennoch ein Arzt erforderlich sein, wird ausdrücklich darauf hingewiesen.

 

Katzen verstehen
von Sarah Heath

Kurzbeschreibung
Katzen haben noch immer Ähnlichkeiten mit ihren »wilden Verwandten«, den Tigern im Dschungel, bewahrt. Manchen der sich daraus ergebenden Verhaltensweisen stehen Katzenhalter oft ratlos gegenüber. Die auf Verhaltenstherapie spezialisierte Tierärztin Sarah Heath erklärt, warum die Instinkte einer Katze das Tier dazu motivieren, auf bestimmte Art und Weise auf Situationen zu Hause zu reagieren. Indem man diese Instinkte umlenkt oder den Anreiz beseitigt, der eine unerwünschte Reaktion hervorgerufen hat, ermöglicht man einer Katze, sie selbst zu sein, ohne den häuslichen Frieden zu beeinträchtigen. Das Buch erklärt nicht nur die instinktiven Verhaltensweisen von Katzen, sondern gibt in einem alphabethisch sortierten Ratgeberteil wertvolle Hinweise zu spezifischen Problemen.

 

Clickertraining für Katzen. Erziehung macht Spaß
von Martina Braun

Katzen lassen sich nicht erziehen, wie ein Hund, Katzen sind anders. Es gibt aber eine Lernmethode, der sich kein Wirbeltier - auch nicht die Katze - entziehen kann. Es ist die Sogenannte "klassische Konditionierung", die beim Clickertraining gezielt eingesetzt wird. Auf jedes Click des Knackfrosches folgt für die Katze etwas sehr Positives, ein Katzenbonbon, Streicheln, ihr Lieblingsspiel.Und da Katzen intelligent sind, begreifen sie sehr schnell, wofür sie ein "Click" und eine Belohnung bekommen und probieren aus, was sonst noch möglich ist... Katzen beginnen zu lernen, weil es ihnen Vergnügen macht. So lernen sie mit viel Spaß Schritt für Schritt und Click Dinge wie "Sitz", "Platz", "Fuß", kleine Kunststücke oder pünktliches Heimkommen, Abnehmen, nicht an den Möbeln kratzen, keine Angst mehr vor Menschen oder Dingen haben, Artgenossen und andere Tiere zu akzeptieren und vieles mehr.

Dieses Handbuch gibt ihnen das Wissen, um mit ihrer Katze eine neue Welt zu entdecken. Es erklärt ihnen:

- was ist klassische Konditionierung und wieso der Clicker bei allen Katzen funktioniert
- wie Sie Fehler vermeiden, Belohnungen richtig einsetzen, Verhaltensketten und Verhaltenssequenzen aufbauen
- wie Sie kleine Kunststücke trainieren, wie "Sitz", "Platz", "Bleib", "Geh" und "Leg dich in den Transportkorb" oder "Komm sofort nach Hause!"
-wie Sie den Clicker einsetzen, um Probleme Ihrer Katze aufzulösen (z.B. bei Angst) und Verhaltensauffälligkeiten verschwinden lassen (z.B. agressives Verhalten oder Möbel kratzen)

 

Homöopathie für Katzen.
von A. H. Westerhuis

Ist die Katze gesund, freut sich der Mensch. Wenn die Vierbeiner jedoch krank sind, führt oft kein Weg am Tierarzt vorbei. A. H. Westerhuis erklärt in diesem Buch, wie man seinem Tier auch mit homöopathischen Mitteln helfen kann. Er beschreibt verschiedene Beschwerden und Krankheitssymptome und erläutert, mit welchen Mitteln man Linderung herbeiführen kann.

 

Wir kochen gesund für Katze und Hund
von
Marion Daser, Wolfgang Breither

"Tierheilpraktikerin Marion Daser und Apotheker Wolfgang Breither haben Rezeptvorschläge für gesunde, schmackhafte sowie preiswerte Hunde- und Katzenmenüs zusammengestellt. Garniert werden diese mit Anekdoten rund um Hund und Katze. Ein nützliches Büchlein für alle, die für ihren vierbeinigen Liebling ab und zu selbst kochen wollen."

 

Katzen. Ein fröhliches Wörterbuch. Für alle, die sich einbilden, Katzenbesitzer zu sein
von Günter Stein

Humor pur. Das ideale Geschenk für Katzenfreunde.

  

 

-- Katzenbücher

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 ---------

ABC - TIERSCHUTZ Copyright © 2004