Inhaltsverzeichnis

Katzen

Katzenhaltung

Vermittlung Katzen
Katzenrassen
Katzen Krankheiten
Katzenleukämie
Katzenseuche
Katzenschnupfen
Katzenkrankheit FIP
Katzenkrankheit FIV
Tasso Register
Tiernotruf
Kastration
Katzenvermehrung
Versicherung
Katzenammen
Gedichte & Zitate
Katzen ertrinken
Katzenpensionen
Einkaufen
Bücher
Katzen Fanartikel

 

 
       

   Zitate   Sprüche    Gedichte

Katzengedichte Katzenzitate

Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.  Mary Bly 

Katzen lieben Menschen viel mehr als sie zugeben wollen, aber sie besitzen soviel Weisheit, dass sie es für sich behalten. Mary E. Wilkins Freeman

Wenn sie Dich dessen erachtet, wird eine Katze Dein Freund sein, niemals Dein Sklave. Theophile Gautier

"Katzen sind ziemlich empfindliche Wesen und können allerlei Wehwehchen
bekommen, aber ich habe noch nie gehört, dass eine mal unter
Schlaflosigkeit gelitten hätte." Joseph W. Krutch
 
"Für eine Katze gibt es keinen triftigen Grund einem anderen Tier zu gehorchen, auch wenn es auf zwei Beinen steht." Sarah Thompson
 
"Von einer Katze lernen - heißt siegen lernen - wobei siegen "locker durchkommen" meint - also praktisch: liegen lernen." R. Gernhardt
 
Katzen verzaubern mit Blicken. Wenn mich meine Katze anschaut sehe ich
ihre Augensterne leuchten und funkeln. Es hat etwas was mich bewegt und
unter Probe stellt. Wer sie kennt liebt sie und achtet sie. Anais Haupt
 
Hat man eine Katze geschimpft und schaut man sie dann an, so wird man
von dem häßlichen Argwohn befallen, sie könnte vielleicht jedes einzelne
Wort verstanden haben. Jedenfalls macht sie ein Gesicht, als hätte sie
alles genauestens notiert - um darauf zurückzukommen! Charlotte Gray
 
Wenn ich mit meiner Katze spiele, wer kann da sagen wer zu wessen Belustigung dient? Michele de Montaigne
 
Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig. Jenny de Vries
 
Katzen sind geheimnisvoll. In ihnen geht mehr vor, als wir gewahr werden. Sir Walter Scott
 
Du kannst dir einen Hund halten; aber es ist die Katze, die sich
Menschen hält, weil sie ihr nützliche Haustiere sind. George Mikes
 
Wirklich großartig ist, daß es Katzen in allen Varianten gibt. Man
findet sie passend zu jeder Einrichtung, jedem Einkommen, jeder Art der
Persönlichkeit und der Laune. Aber unter dem Pelz lebt unverändert eine
der freiesten Seelen der Welt. Eric Gurney

Würde man den Menschen mit der Katze kreuzen, wäre dies rundum vorteilhaft für den Menschen, aber sehr nachteilig für die Katze. Mark Twain

Wenn man sich mit der Katze einläßt, riskiert man lediglich, bereichert zu werden.  Colette, frz. Schriftstellerin

Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat. Victor Hugo

Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk Leonardo Da Vinci

Es gibt kaum Leute die Katzen nicht Lieben, sondern nur Leute die Katzen nicht kennen. Audry A. Hayes

Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. Ernest Hemingway

Katzen wurden in die Welt gesetzt um das Dogma zu widerlegen, alle Dinge
seien geschaffen um den Menschen zu dienen. 
Paul Gray

 

Katzen sitzen immer an der falschen Seite einer Tür. Lässt man sie raus,
wollen sie rein - lässt man sie rein, wollen sie raus. 
Yolanda, Florida

Nachts sind alle Katzen grau.

----------------

10 Gebote einer Katze

1. Mein Leben dauert 15 bis 20 Jahre. Jede Trennung von Dir wird für mich Leiden bedeuten. Bedenke es, ehe Du mich anschaffst.

2.Gib mir Zeit zu verstehen, was Du von mir verlangst.

3. Pflanze Vertrauen in mich - ich lebe davon.

4. Sprich manchmal mit mir. Wenn ich auch Deine Worte nicht verstehe, so doch die Stimme, die sich an mich wendet

5. Zürne mir nie lange und sperre mich zur Strafe nicht ein! Du hast Deine Arbeit, Dein Vergnügen und Deine Freunde - ich habe nur Dich.

6. Wisse, wie immer an mir gehandelt wird - ich vergesse es nie.

7. Bedenke, ehe Du mich schlägst, dass meine Krallen mit Leichtigkeit Dir böse die Hand zerkratzen könnten, dass ich aber keinen Gebrauch von ihnen mache.

8. Ehe Du mich bei der Arbeit "unwillig" schiltst, "bockig" oder "faul", bedenke: vielleicht plagt mich ungeeignetes Futter, vielleicht war ich zu lange der Sonne ausgesetzt oder ich habe ein verbrauchtes Herz.

9. Kümmere Dich um mich, wenn ich alt werde - auch Du wirst einmal alt sein.

10. Gehe jeden schweren Gang mit mir. Sage nie: "Ich kann so was nicht sehen" oder "es soll in meiner Abwesenheit geschehen". Alles ist leichter für mich mit Dir.

---------------

Das Testament einer Katze

Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament,
um ihr Heim und alles, was sie haben,
denen zu hinterlassen, die sie lieben.
Ich würde auch solch´ ein Testament machen,
wenn ich schreiben könnte.

Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Streuner
würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen,
meinen Napf, mein kuscheliges Bett,
mein weiches Kissen, mein Spielzeug
und den so geliebten Schoß,
die sanft streichelnde Hand,
die liebevolle Stimme,
den Platz, den ich in jemandes Herzen hatte,
die Liebe, die mir zu guter Letzt
zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird,
gehalten im liebendem Arm.

Wenn ich einmal sterbe, dann sag' bitte nicht:
"Nie wieder werde ich ein Tier haben,
der Verlust tut viel zu weh!"

Such Dir eine einsame, ungeliebte Katze aus
Und gib' ihr meinen Platz.

Das ist mein Erbe.
Die Liebe, die ich zurück lasse, ist alles,
was ich geben kann.

 

 

 

 -  

 

 

 

 ---------

ABC - TIERSCHUTZ Copyright © 2004